Am Schölerberg 1, 49082 Osnabrück +49 541 501 4899

Zerhusen-Kartonagen errichtet Werk im Niedersachsenpark

Zerhusen-Kartonagen errichtet Werk im Niedersachsenpark

Der Dammer Produzent von Wellpapp-Verpackungen, Zerhusen Kartonagen, errichtet im überregionalen Industriegebiet Niedersachsenpark an der A1 in Rieste ein Zweitwerk für die Verarbeitung von Wellpappe. In der ersten Ausbaustufe wird eine Produktionshalle von 15.000 Quadratmeter errichtet und es werden rund 50 Arbeitsplätze geschaffen.

Dazu wurde von der Niedersachsenparkgesellschaft ein Grundstück von 11,5 Hektar gesichert. Der Baubeginn erfolgt im Herbst und die Inbetriebnahme des Verarbeitungswerkes im Sommer 2023. Vorranging werden an diesem Standort Wellpapp-Verpackungen für den Online-Versand hergestellt.

 Der Niedersachsenpark verfügt über 300 Hektar Gewerbe- und Industriefläche und ist unter anderem für lokale Unternehmen gedacht, die in ihren Gemeinden und Städten keine weiteren Erweiterungsmöglichkeiten haben. Gesellschafter sind die Gemeinden Neuenkirchen-Vörden, Rieste, die Samtgemeinde Bersenbrück und die Stadt Damme.

Mit seiner direkten Anbindung an die A1 ist dieser Standort für die Belieferung von Großkunden im nördlichen und südlichen Absatzgebiet für Zerhusen ideal geeignet. Auch für Kunden in den Benelux-Ländern bringt dieser Standort logistische Vorteile. Zerhusen Kartonagen erwirtschaftet mit 650 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von 170 Millionen Euro und verarbeitet 160.000 Tonnen Wellpappenrohpapiere zu Wellpappenverpackungen. Diese werden im Umkreis von rund 500 Kilometern an Kunden in verschiedenen Branchen mit 110 LKW-Ladungen täglich ausgeliefert.

Gegründet wurde das Familienunternehmen 1987 von Günter Zerhusen und wird heute von Roland Zerhusen geleitet. Mit den Kindern Linda Stärk (Verwaltung) und Robert Zerhusen (Technik) ist inzwischen auch die dritte Generation in verantwortliche Positionen aufgerückt. Das Unternehmen hat seinen Stammsitz im Dammer „Gewerbegebiet Osterdamme“ und hat diesen Standort seitdem kontinuierlich ausgebaut. Um den stetig wachsenden Bedarf an Wellpapp-Verpackungen abdecken zu können und den Kundenanforderungen gerecht zu werden, wird aktuell in Damme in eine zweite Wellpappenanlage investiert. Durch die Verdoppelung der Produktionskapazitäten von 250 Millionen auf 500 Millionen Quadratmeter stößt das Unternehmen in Damme mittelfristig an seine Kapazitätsgrenzen und sieht daher im Niedersachsenpark eine gute Ergänzung des Dammer Standortes.

Am Dammer Standort verfügt Zerhusen Kartonagen über eine Fläche von 20 Hektar Gewerbefläche, die für die Bereiche Produktion, Verarbeitung und Logistik genutzt werden. Für 5 Hektar angrenzende Flächen liegen konkrete Baumaßnahmen vor, die sich in der Genehmigungsphase befinden. Eine weitere Ausdehnung ist danach am Stammsitz nicht mehr möglich, da die neue östliche Umgehungsstraße eine natürliche Grenze bilden wird. „Für den Niedersachsenpark ist die Ansiedlung ein weiterer Meilenstein in der Entwicklung des überregionalen Industrie- und Gewerbegebiets“, so Geschäftsführer Uwe Schumacher.

Quelle Bild und Text: Niedersachsenpark

oleg Osnabrücker Land-Entwicklungsgesellschaft mbH
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück

Telefon: 0541 501 4899
Telefax: 0541 501 6 4719
E-Mail: